Sicher mit Feuer & Flamme

Feuer war schon immer ein interessantes Element und fasziniert Kinder wie auch Erwachsene. Als Kind ist die Neugierde groß, das Feuer weckt die ungehemmte Experimentierfreude.

Die Welt mit Kinderaugen zu sehen ist anders als die Wahrnehmung eines Erwachsenen. Kinder können die Folgen ihres Handelns oftmals nicht im Vorfeld abschätzen, dazu fehlt Ihnen die Lebenserfahrung. Gefahren werden meist nicht richtig eingeschätzt, mögliche Folgen sind ihnen unbekannt. Einer der Gründe, warum Kinder viele Brände verursachen.

In den vergangenen Jahren starben mehr Kinder durch Brandverletzungen oder Brandrauch als Erwachsene. Die Zahlen der Kinder mit Brandverletzungen lag teilweise bei über 30.000 im Jahr. Verbote führen in den wenigsten Fällen zum gewünschten Ziel. Durch Übungen und Warnhinweise gemeinsam mit Erwachsenen ist das Brandschutzbewusstsein erlernbar.

Wir arbeiten seit über 18 Jahren eng mit Stadt- und Kreisfeuerwehrverbänden zusammen, um unseren Kindern kindgerechte Mal- und Arbeitsbücher zur Brandschutzerziehung zur Verfügung zu stellen.

Malen fördert die Motorik und die Konzentrationsfähigkeit, Lerninhalte werden vertieft. Das interaktive Buch verknüpft diese Fähigkeiten jetzt mit digitalen Inhalten. Per Tablet oder Smartphone können die Kinder direkt in diesem Buch 3D-Figuren und Erklärvideos abspielen. Statt wie bisher auf Papier oder mit Schablone, zeigt ihnen die digitale Lernerfolgskontrolle schnell und einfach, ob die Aufgaben richtig gelöst wurden. Ein zusätzliches digitales Belohnungssystem schafft den Anreiz, die Inhalte vollständig zu bearbeiten und damit auch weiter zu vertiefen.

Die App ist kostenlos im App-Store und bei Google Play erhältlich, die Bücher erhalten Sie kostenlos über unsere Partner. Gerne geben wir Ihnen eine Auskunft dazu.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen zurückmelden.

Leitfaden zum Buch für Eltern und Lehrer*innen

Brandschutzerziehung für Kinder – vor Ort bei der Feuerwehr Hamburg

Das schreibt die Presse

800 Bücher, die spielerisch über Feuer und Brandschutz aufklären, hat die Berufsfeuerwehr jetzt an Schulrat Lutz Friemann übergeben. Möglich wurde dies durch Spenden zahlreicher Firmen.

NEUMÜNSTER | Ein Mal- und Arbeitsbuch „Sicher mit Feuer & Flamme“ für alle Kinder der 3. Klassen in Neumünster zur Brandschutzerziehung übergab am Freitag Fabian Schmidt vom Bereich „Vorbeugender Brandschutz“ der Berufsfeuerwehr Neumünster an Schulrat Lutz Friemann.

In dem Mal-und Arbeitsbuch begleiten „Kim & Luis“ sowie das „Feuerwehrauto Florian“ die Kinder zu verschieden Aufgaben über das Thema Feuer, Rauch und richtiges Verhalten in unterschiedlichen Situationen. Zusätzliche digitale Inhalte wie Videos oder Lernerfolgskontrollen können die Kinder per Tablet oder Smartphone herunterladen (Augmented Reality-Technik als Kim & Luis- App), ebenso 3D-Figuren inklusive eines Feuerwehrautos entstehen lassen. Außerdem liegt ein Aufkleber „Kinderfinder“ bei, der von außen an die Kinderzimmertür geklebt werden kann, um in einem Brandfall die Arbeit der Feuerwehrmänner und – frauen zu erleichtern.

Zahlreiche Firmen spendeten für die Aktion.

Ein digitales Belohnungssystem schafft den Anreiz, die Inhalte vollständig zu bearbeiten und weiterhin zu vertiefen. Für Eltern und Lehrer ist ein Beiblatt beigefügt. Das Mal- und Arbeitsbuch ist sowohl für den Schulunterricht als auch für den Hausgebrauch gedacht.

„Möglich wurden die 800 Exemplare erst durch zahlreiche Spenden Neumünsteraner Betriebe und Einrichtungen“, sagte Fabian Schmidt, der die Aktion initiierte.

Scroll Nach Oben Icon